Der März geht dem Ende entgegen und so steht auch schon wieder die nächste Version von Windows 10 vor der Tür.

Heute erschien die Version 18361 als Vorschauversion, darin wurden auch noch mal ein paar Probelme beseitigt, allerdings
sind auch noch ein paar Dinge bekannt - wo Microsoft allerdings teilweise machtlos ist und die Hersteller nacharbeiten müssen.

  • Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß.
  • Creative X-Fi-Soundkarten funktionieren nicht korrekt.

In dieser Woche sollte sich zeigen welche Version final zur "1903" erklärt wird und ich drücke schon mal die Daumen, dass das
Debakel mit der 1809 sich nicht wiederholt.


ToWa
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.