Aktualisierung der Meldung:

Nur noch wenige Tage verbleiben um das Update auszuschließen!
Im Folgenden ein kleiner Registryhack um die Hinweismeldung, sowie das Upgrade, zu umgehen:

Download

Einfach den Downloadlink anklicken, die Datei ausführen und den Import mit OK bestätigen.
Ein Rechnerneustart ist anschließend zu empfehlen.

------------- alte News zum manuellen Eingriff -------------

Mit dem heutigen Tag hat sich bewahrheitet, worauf Microsoft seit Ende 2015 zielt.

Windows 10 wird zum empfohlenen Windows-Update!

Dabei ist nun Vorsicht geboten, so soll zwar weiterhin eine Abfrage erfolgen,
doch die Hürde ist nur einen Klick entfernt.
Wer Windows 10 nicht / noch nicht möchte muss handeln.

Deaktivieren von empfohlenen Updates ist angesagt.

Windows 7:

  • Start
  • Systemsteuerung
  • System und Sicherheit
  • Windows Update
  • Einstellungen ändern (linke Seite)
  • Empfohlene Updates deaktivieren:

    empfUp

  • Abschließend mit OK bestätigen

 

Windows 8.1:

  • Rechtsklick auf das Startsymbol (links unten)
  • Systemsteuerung
  • System und Sicherheit
  • Windows Update
  • Einstellungen ändern (links Seite)
  • Empfohlene Updates deaktivieren:

    empfUp

  • Abschließend mit OK bestätigen

Persönlich finde ich dieses Vorgehen seitens Microsoft nicht tragbar, Windows 10 wird
förmlich aufgezwungen, natürlich ist es der zukünftige Standard, dennoch sei es doch dem
Anwender überlassen wann und wie dieser Einzug erhält.

Wer dem Ganzen aus dem Weg gehen möchte und eine saubere Aktualisierung wünscht,
kann sich gern mit mir in Verbindung setzen.


ToWa
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.