Beitragsseiten

Die Aufgabe war klar:

Finde eine ins Fahrzeug passende und nicht störende Halterung für Smartphones die dann als Navigationsgeräte dienen sollen.

Konkret ging es dabei um einen Smart C451

Die Problemstellung, es gibt 3 unterschiedliche Smartphones, Nokia Lumia 520, Nokia Lumia 630 & Nokia Lumia 920:

Wie man sehen kann gleicht hier mal kein Ei dem Anderen, das 520er und das 920er sind außen rund, das 630 abgeflacht,
aber es gibt ja "Universal Smartphone Halterungen".

Wenn man jetzt herkommt und sagt ja ist doch kein Thema, einfach ein Klipp in die Lüftungsdüse und fertig,
so einfach und unschön sollte es dann ja auch nicht sein. Der Wagen ist etwas "Besonderes", somit darf im Innenraum
auch etwas passendes seinen Platz finden.

Eine stabile und passgenaue Grundhalterung für die Smartphones war aus der Erfahrung heraus schnell gefunden,
die Firma AMS aus Hagen liefert über den Hersteller Bondit fahrzeugspezifische Halterungen.
Dazu gab es auch eine Universalhalterung für Smartphones, welche nach kurzem Check am Lumia 920 ganz schnell
die Heimreise antrat, wackeln, rutschen und unflexible Einstellung war der Grund dafür.

Nach einer Entdeckungsreise im WWW fand sich ein Magnet-Produkt: Steelie!

001k 002k

003k 004k

So ist es dann im Smart gedacht, mal testweise montiert im Übergangssmart. :)

007k 008k


Damit man sich dann entscheiden kann, ob man den kleinen Knubbel auf der Rückseite des Smartphones
haben möchte oder nicht, empfiehlt es sich eine Hülle für das Phone zu kaufen und diese bei Bedarf einfach
zu montieren.

009k010k011k
012k 014k

Lässt sich somit optimal montieren und frei drehen, durch den Gummikern im Magnet hält jede Art von
Drehung perfekt, wie sich das im Auto macht, wird sich später zeigen, natürlich gibt es dann hier ein Update!

013k 017k

018k 019k

Somit sind alle Smartphone ausgestattet, ich nehme auch gern Anfragen bzgl. Steelie-Lösungen entgegen
und mache entsprechende Angebote. :)


Hier noch ein Video zum Wirkungsweise des Magneten:

https://www.youtube.com/watch?v=AZp-XrqEDE4

Einige werden sich nun fragen ob der Magnet nicht der Elektronik schadet...
klares NEIN, die Komponenten in Smartphones oder Tablets sind bspw. Flashbausteine und unempfindlich
gegenüber magnetischer Wirkung, anders als meschanisch drehende Festplatten.


 Hier ein paar Bilder, wie das Ganze fertig montiert im Auto ausschaut.

Steelie Steelie2

Steelie3 Steelie4

Der Magnet hat übrigens bisher an keinem Smartphone zu Problemen geführt.


 

Zu Weihnachten 2016 ging die Halterung in die zweite Runde.
Mein Lumia 920 wurde schon länger durch ein Lumia 730 DualSIM abgelöst und die beiden anderen
Smartphones wurden durch ein Lumia 550 und 640 DualSIM ersetzt.

Die kleinen Magnete konnten problemlos übernommen werden.

Softwarestände

  • Windows 10 (Version 2004/20H2/21H1)
    • 1904x.1110
  • Microsoft Edge Stable
    • 91.0.864.67
  • Microsoft Office 365 Current
    • 2105 (14131.20320)
     

Stand 13.07.2021

ToWa
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.